Kindertagesbetreuung
Schule & Weiterbildung
Gemeinwesen
Wohnungsnotfallhilfe
Kinder- und Jugendklubs
Jugend- und Familienhilfe
Arbeit & Qualifizierung
Sozialpsychatrische Assistenz

Unsere Räume

Die Gestaltung der Räume hat für uns einen hohen Stellenwert. Wir sind davon überzeugt, dass der Raum "der dritte Erzieher" ist und großen Einfluss auf das Wohlfühlen, die Gesundheit, die Kreativität und das Schöpfertum von Kindern und Erwachsenen hat.

In unseren unterschiedlichen und nach Funktionen gestalteten Räumen ("Funktionsräume"), sowie auf dem Außengelände können die Kinder vielfältige Erfahrungen sammeln.
Jeder Funktionsraum ist gleichzeitig ein Gruppenraum einer Elementargruppe und wird als Rückzugsort dieser genutzt.

Bauraum

Im Bauraum werden Bauträume war!
Hier wird die Phantasie der Kinder angeregt und ihre Grob- und Feinmotorik geschult. Egal, ob Magnetbausteine, Polydronmagnete, Lego in verschiedensten Größen und Formen oder Kapla-Bausteine ? hier entstehen die tollsten Bauwerke.
Doch nicht nur vorgefertigte Materialien können von den Kindern genutzt werden, auch aus Pappen und Kartons entstehen mit ein wenig (oder ganz viel) Klebestreifen architektonische Wunder.
Durch Nägel, Wolle, Holz, Hammer, Sägen und Muster von Teppichen können die kleinen Baumeister ihre Fingerfertigkeiten und ihr handwerkliches Geschick im Dekorieren und Konstruieren beweisen.
Verschiedenste Bücher und Zeitschriften stehen den Kindern zur Verfügung, um sich Anregungen und Ideen zu holen. Auch Tischspiele zum Thema Bauen, zum Beispiel ein "Hammerspiel" und "Bob der Baumeister", stehen zur Verfügung.

Der Kreativraum

Der Kreativraum befindet sich in der oberen Etage unseres Kindergartens.
Er bietet den Kindern die Möglichkeit sich kreativ zu entfalten und ihre Feinmotorik zu schulen.
An zwei großen Tischen unterschiedlicher Höhe können die Kinder verschiedenste Materialien verwenden. Diese stehen auf dem zum Raum gehörigen Podest immer frei zur Verfügung.  So finden die Kinder hier neben verschiedensten Stiftarten (Filz-, Bunt-, Wachsmalstifte) auch Knete in vielen Farben. Natürlich stehen den Kindern auch Scheren, Kleber und bunte Papiere ständig zur Verfügung. Eine Maltafel mit Kreide und ein kleiner Materialwagen mit Wassermalfarben vervollständigen das vielfältige Angebot unseres Ateliers.
Im Raum befinden sich eine große Korkwand, wo Werke der Kinder ausgestellt werden können.

Im Atelier können die Kinder sowohl eigene Ideen verwirklichen, als auch durch Angebote (z.B. Farbe durch einen Strohalm pusten, Bügelperlen stecken, Kleistern mit Zeitung.....) entstehende Werke schaffen.

Bewegungsraum

Dieser Raum bietet den Kindern die Möglichkeit ihre Motorik durch verschiedene Bewegungsspiele oder Bewegungsbaustellen zu schulen.
Hier steht den Kindern zum Beispiel eine Sprossenwand zum Klettern und Herunterspringen zur Verfügung. Große Softbausteine laden zum Bauen und Parcoursklettern ein.
Das große Schwungtuch und Bälle verschiedenster Art werden gern für Gruppenspiele verwendet.
Nicht nur ein Holzparcours zum Zusammenbauen, sondern auch die Hulahoopreifen, laden zu Wettkampfspielen ein.
Balancierbalken und eine Holzbank animieren zu Gleichgewichtsübungen. Wer seine Feinmotorik schärfen möchte, kann sich hier gern einen Fühlparcous mit Fühlplatten bauen.
Unser Cocodu (ein orangener "Sack") und eine Hängematte laden zum Verstecken und Ausruhen ein.


Puppenstube

Die Puppenstube, unser Raum für Phantasie- und Rollenspiele, ermöglicht den Kindern in verschiedene Rollen zu "schlüpfen" und erlebte Situationen nachzuspielen. 

Hierfür stehen den Kindern vielfältige Spiel- und Verkleidungsmaterialien zur Verfügung. Egal, ob Elsa und Anna, Polizist*in oder Gespenst, ob Kochen in der Puppenküche oder Tischspiele in einer Kleingruppe ? nach Herzenslust darf sich hier ausprobiert werden, oder die eigene Rolle gefunden und gefestigt werden.

Wortwerkstatt

Die Wortwerkstatt ist ein Raum in denen Wörter und Buchstaben eine wichtige Rolle spielen und die Kinder damit experimentieren und ausprobieren können. 

Durch die Auseinandersetzung mit Buchstaben und verschiedenstes Schreibmaterial können die Kinder hier erste Erfahrungen mit Wörtern sammeln. So passiert es auch mal, dass hier bereits die erste ?Schulstunde? von den Kindern erfunden wird und Briefe verfasst werden.

 

 

Raupen und Schmetterlinge

Die Räumlichkeiten der Krippe sind die einzigen Räume der Kita, die sich nicht als Funktionsräume verstehen. Sowohl in der unteren (Raupen), als auch in der oberen Etage (Schmetterlinge) haben die Kinder unter dem 3 Lebensjahr ihren Platz. 

Beinahe der gesamte Tagesablauf des Kleinkindbereichs spielt sich in diesen Räumen ab. So wird von den Raupen (bis ca 2/2,5 Jahre) in ihrem Raum auch gegessen und geschlafen. Die Schmetterlinge sind schon unsere ?größeren? Krippenkinder (ab ca. 2/2,5 Jahre) und dürfen bereits im Kinderrestaurant essen.
Viele verschiedene Spielmöglichkeiten bieten sich den Kindern in ihren Räumen. So gibt es beispielsweise das "Labyrinth", das zum Klettern, Verstecken und als Rückzugsort einlädt.
Alle Funktionen der elementaren Funktionsräume sind in diesen drei Räumen zusammengefügt. Wechselnd bieten wir den Kindern unterschiedliche Spiel- und Erforschungsmöglichkeiten an, wie zum Beispiel Bausteine, Malutensilien, Musikinstrumente und vieles mehr.

 

 

Büchertauschregal

Seit Dezember 2017 steht in unserem Foyer unser Büchertauschbasar. Dort können Kinder und  Erwachsene ihre Bücher nach belieben tauschen.
Ihr habt ein Buch, das unbedingt jemand anderes lesen muss? Euer Bücherregal quillt über? Eure Kinder sind einfach aus dem Bilderbuchalter raus, oder noch garnicht drin? Ihr braucht aber auch ein Ersatzbuch - sonst ist das heimische Regal so leer?! Und ständig neu kaufen belastet euren Geldbeutel und vor allem die Umwelt zu sehr ?!
Bringt eure Bücher mit, tauscht im Regal alt gegen neu und vervollständigt so den Kreislauf. Egal, ob Roman, Ratgeber, Bilderbuch, Lexikon, Thriller, Krimi oder Kinderlieder... ihr findet bestimmt etwas passendes.
 
Wir freuen uns, dass der Büchertauschbasar bereits so großen Anklang gefunden hat und sind gespannt, welche Bücher ihr noch so habt.

Übrigens könnt ihr dort jetzt auch unsere Projektordner von bereits gelaufenen Projekten finden!