Kindertagesbetreuung
Jugend- & Familienhilfe
Arbeit mit Geflüchteten
Schule & Weiterbildung
Kinder- & Jugendklubs
Arbeit & Qualifizierung
Statdteil- und Familienzentren
Umwelt & Ökologie

Liebe Lisa,

wie überwindest Du im Moment die Distanz?

"Ich versuche den nötigen Abstand einzuhalten, während ich mit den Familien arbeite. Bei der Hausaufgabenbegleitung kann ich den Abstand nicht einhalten, sodass ich einen Mundschutz trage.
Trotz der Sicherheitsmaßnahmen gehe ich mit meinen Bezugsfamilien viel ins Gespräch und versuche somit so gut es geht zu kompensieren und zu begleiten."

Hast Du hier einen schönen Moment erlebt?

"Ich habe mit ein paar Kindern im Garten Ball gespielt und dabei haben diese schwere Zeit um uns herum "vergessen", haben gelacht, die Gesichter der anderen ohne Masken gesehen und die kurze Zeit sehr genossen."

Was frustriert Dich?

"Mich frustriert, dass ich momentan sehr eingeschränkt mit den Familien arbeiten kann, obwohl in dieser Zeit die Familien mehr Unterstützung benötigen würden.
Zudem könnte man einige Projekte mit den Kindern in Angriff nehmen, die im Alltag durch die Schule und andere Verpflichtungen nicht möglich wären umzusetzen, was aber durch die Maßnahmen nicht erlaubt ist."

Sage doch mal einen Satz, der Deine Arbeit beschreibt.


"Ich bin während meines 24-Stunden-Dienstes Begleiterin, Sekretärin, Vermittlerin, Hausaufgaben- und Kinderbetreuerin in einem."

Was beschreibt deine Tätigkeit am ehesten? Ich sehe mich als...


"...Gesellschaftsgestalterin und Strukturgeberin."